..
 
 

Datenschutz und Einwilligungserklärung

Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Dienste unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage (z.B. die Durchführung einer vertraglichen Vereinbarung), bitten wir Sie um Ihre Einwilligung. Mit diesem Hinweis informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben, wie wir sie nutzen und wie Sie der Datennutzung widersprechen können.

 

1. Wer ist verantwortliche Stelle für die Datenerhebung und -Verarbeitung

Die DB Systemtechnik GmbH verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle. Der bestellte Datenschutzbeauftragte für die TrainBraC-Website ist Herr Robert Karbstein.
Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf www.trainbrac.de haben, so kontaktieren Sie bitte:

DB Systemtechnik GmbH
Pionierstrasse 10
32423 Minden

oder senden Sie Ihre Nachricht an folgende E-Mail Adresse: TrainBraC( at )deutschebahn.com

2. Art, Umfang, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Sämtliche Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt zu bestimmten Zwecken. Diese können sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben.

Aus technischen Gründen müssen bei dem Besuch von www.trainbrac.de bestimmte Daten erhoben und gespeichert werden (Datum und die Dauer des Besuchs, die genutzten Webseiten, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen). Soweit diese Daten Aufschluss über Zahl der Besucher und Nutzung unserer Webseiten ermöglichen, erfolgt dies ausschließlich anonym.
In bestimmten Fällen benötigen wir von Ihnen darüber hinaus personenbezogene Daten um Dienste erbringen zu können.
Im Einzelnen werden folgende Daten erhoben und verwendet:

  • Registrierung:
    Anrede, Vorname, Nachname, Firma, Plz, Straße, Hausnr., Ort, E-Mail-Adresse.:
    Die Registrierung ist für die Zusendung einer Zugangsberechtigung für den Softwaredownload erforderlich.
    Die Übermittlung Ihrer Daten mittels Webformular (http-Protokoll) erfolgt derzeit nicht verschlüsselt. Alternativ können Sie Ihre Daten via e-mail über unsere mit Verschlüsselung arbeitenden Mail_Server an die Adresse trainbrac@deutschebahn.com senden. Aus technischen Gründen werden in diesem Fall die betreffenden Mitarbeiten nicht automatisch über den Eingang Ihre Nachricht informiert. Bei der Kontaktaufnahme per e-mail kann es daher zu einer verlängerten Reaktionszeit unsererseits kommen.
  • Kontaktformular:
    Anrede, Vorname, Nachname, Firma, Plz, Straße, Hausnr., Ort, E-mail-Adresse.:
    Diese Dienste stellen eine kurzfristige Berücksichtigung Ihres Anliegens sicher und ermöglichen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten - sofern für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich.
    Mit dem Drücken der Versandtaste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten für kooperations-interne, mit TrainBraC verbundene Zwecke speichern. Sie können jederzeit verlangen, dass wir Ihnen den Inhalt der von uns gespeicherten Daten mitteilen. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit schriftlich per e-mail widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient diese nach Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, ist der Vertrag nach Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage. Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Um unser Angebot ständig zu verbessern, speichern und analysieren wir Nutzungsdaten aus dem Online-Bereich auf pseudonymer Basis. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

3. Werden Daten weitergegeben?

Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Die Dienstleister arbeiten nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.?
Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Übrigen nur, wenn Sie uns dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben oder aufgrund einer gesetzlichen Regelung.?
Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation findet nicht statt, es sei denn, es liegen angemessene Garantien vor. Dazu gehören die EU-Standardvertragsklauseln sowie ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission.

4. Wann werden Cookies eingesetzt?

Die TrainBraC Website verwendet keine Cookies.

5. Webanalysedienst

Um unsere Internetseite statistisch auswerten zu können, kommt das Programm AWStats zur Anwendung. Das Programm ist eine freie Webanalyse-Software. Sie wird zur Auswertung von Logdateien verwendet, die Webserver auf Basis von Besucheranfragen erstellen. Das Programm kann mit Logdateien von Web-, Mail- oder FTP-Servern umgehen. Es wurde in der Programmiersprache Perl geschrieben und wird unter der GNU General Public License vertrieben.

Das Programm setzt für die Auswertung keine Cookie-Dateien ein. Die statistische Analyse erfolgt über die Logfiles, die auch IP-Adressen enthalten. Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

6. Embedded Content

Die Website verwendet keinen Embedded Content.

7. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (bspw. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses), erforderlich sind oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist.

8. Welche Rechte haben Nutzerinnen und Nutzer von www.trainbrac.de?

  • Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
  • Sie können Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung (Sperrung) ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.
  • Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für die Deutsche Bahn AG zuständige Aufsichtsbehörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr.219, 10969 Berlin, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
  • Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben (Datenübertragbarkeit).
  • Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

9. Neue Funktionalitäten

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis bei Aufruf einer neuen Version von www.trainbrac.de zu lesen.

 

 

 

Stand: Mai 2018

 
Kontaktformular. Impressum. Datenschutz & Disclaimer. Seiten-Übersicht.

© 2012-2018 - All rights reserverd by DB Systemtechnik GmbH - TrainBraC ®