..
 
 

Lizenzmodell

Die Software wird auf Lizenzbasis vertrieben. Dabei ist zwischen zwei Anwendungsmoden zu unterscheiden:

    1. Modus I: Nutzung als Viewer:
      Der Funktionsumfang ist eingeschränkt. Die Berechnung kann durchgeführt werden wenn,
      a) weniger als 4 Fahrzeugteile und weniger als 6 Bremssysteme  und weniger als 6 Ergebnisse definiert wurden
      b) die geöffnete Projektdatei von einer lizensierten Version des Programms gespeichert und nicht verändert wurde.
    2. Modus II: Nutzung der Vollversion:
      Für die uneingeschränkte Nutzung der Software ist ein rechnergebundener Lizenzschlüssel erforderlich

Lizenzbestimmungen

Die Bedingungen für die Nutzung der Software sind in der Lizenzvereinbarung geregelt, welche über den Downloadbereich verfügbar ist.

Preise

Die Lizenzgebühr richtet sich nach der Anzahl der Installationen und wird wie folgt festgelegt:

Lizenzkosten

Anzahl der Installationen

Lizenzgebühren insgesamt [in EUR]

Einmalige Lizenzgebühr je Installation [in EUR]

Verwaltung der Lizenzschlüssel

1

1.500

1.500

Lizenzgeber

5

5.000

1.000

Lizenzgeber

20

10.000

500

Lizenzgeber

> 20

15.000

< 500

Lizenznehmer

Erwirbt der Lizenznehmer mehr als 20 Installationen, dann gewährt der Lizenzgeber dem Lizenznehmer das Recht, mit Hilfe eines vom Lizenzgeber gelieferten Lizenzgenerators Lizenzschlüssel zu generieren.

In den Lizenzgebühren für die Software sind Schulungskosten nicht enthalten.

 

 
Kontaktformular. Impressum. Datenschutz & Disclaimer. Seiten-Übersicht.

© 2012-2018 - All rights reserverd by DB Systemtechnik GmbH - TrainBraC ®